Philipp Sonntag | Schriftsteller

Direkt zum Seiteninhalt
Philipp Sonntag | Schriftsteller
Herzlich Willkommen auf meiner Website. Hier finden Sie meine Bücher und alle meine Texte chronologisch geordnet in der Bibliografie. Eine Auswahl an Büchern können Sie im Shop kaufen. Außerdem gibt es Informationen über mich.
  


Aktuelles
Facebook
Neuerscheinung
Forever Alert
German Child Survivors in Action Before 1945 and Beyond 2019

Ein neues Buch von Philipp Sonntag ist in der Reihe "Die Unruhe der Zeitzeugen des Holocaust" der "Child Survivors Deutschland" in englischer Sprache erschienen. | Beggerow Verlag , Oktober 2019, 240 Seiten, 16 €, ISBN 978-3-936103-75-5.



Drei der elf Kapitel sind über das Leben von Philipp Sonntag, als ein anschauliches Beispiel dafür, wie sich viele Überlebende engagieren. Diese drei Kapitel betreffen ihn in der Zeit der Verfolgung, danach als Wissenschaftler und schließlich als Künstler. Zwei Schwerpunkte sind der Umgang mit Antisemitismus, sowie „utopische Projekte“ zur gezielten Vorbereitung einer für das Überleben besseren Zukunft.
Wesentlich sind im Buch drei Zeitpunkte: Verfolgung und Not bis 1945, Frustration nach 1945, da die deutsche Gesellschaft weder geistige (Empathie) noch angemessene finanzielle Entschädigung gewährte sowie innere Unruhe im Jahr 2019, wachsam für eine bessere Zukunft ihrer Nachkommen und mehr. „Nervöse Weisheit“ für lebenswichtige Herausforderungen.

  


Texte


Alle meine Texte sind in folgende 6 Kategorien eingeteilt und in der Bibliografie nach dem Erscheinungsjahr geordnet.
  


Engagement

NETZWERK ZUKUNFT - Gesellschaft für Zukunftsgestaltung
Der Verein wurde am 8.12.1989 mit dem Ziel gegründet, Zukunftsforschung und bürgerschaftliches Engagement für eine nachhaltige gesellschaftliche Entwicklung im Sinne Robert Jungks zu stärken. Der Verein ist satzungsgemäß auf drei Gebieten aktiv: Förderung der Wissenschaft, insbesondere Interdisziplinäre Forschung, Politische Bildung und Förderung bürgerschaftlichen Engagements sowie Jugendhilfe und Jugendförderung. Auf der Website des Vereins sind interessante Veranstaltungen und Publikationen zu finden, auch einige Beiträge von mir zu aktuellen Herausforderungen.

Esperanto in Berlin und Brandenburg
L.L. Zamenhof erfand die Plansprache Esperanto als ein Mittel, das friedliche Zusammenleben der Völker zu erleichtern. Im Vorstand bin ich engagiert in wissenschaftlichen Themen wie zum Beispiel Homaranismo – eine Art Kosmopolitischer Humanismus. Was ich empfehle ist entsprechend eine „Wiedervereinigung der Religionen zur (natürlichen) Religiosität“, siehe auch meine Publikationen hierzu auf Deutsch und Esperanto 2016 bis 2019. Im lokalen Verein bin ich Kassenwart.

Child Survivors Deutschland e.V. - Überlebende der Shoah  
Die Vereinsmitglieder haben als Kinder die Verfolgung wegen ihren jüdischen Wurzeln durch das Nazi-Regime überlebt. Im Vorstand bin ich vor allem aktiv als Finanzbeauftragter, für internationale Kooperation und seit 2017 als Herausgeber von zwei Buchreihen.

Tagebuch- und Erinnerungsarchiv Berlin e.V. (TEA )
TEA publiziert Zeitzeugenberichte, für Geschichte aussagefähige Dokumente und Belletristik. Zusammen mit Karin Manke, der Leiterin des Archivs, gebe ich im Beggerow Verlag, Berlin die Buchserie der Anthologien "Zu Wahrheiten vereint" heraus und bin für die Zeitschrift "WILDBROT WORTBILD" redaktionell aktiv.   

Vereinigung Deutscher Wissenschaftler e.V. (VDW)
Diese Vereinigung ist mit dem Ziel einer fundierten und wirksamen Politikberatung durch eine Initiative der "Göttinger 18 Atomphysiker" entstanden, siehe Wikipedia. Von 1964 bis 1969 war ich in der Forschungsstelle der VDW an Recherchen zur Wirkung von Atomwaffen beteiligt und habe Stellung zu atomaren Gefahren bezogen. 2015 trug ich die Laudatio für den Whistleblower Léon Gruenbaum bei.
  


Kontakt


Anschrift:

Philipp Sonntag
Lepsiusstr. 45
12163 Berlin
GERMANY
weitere Websites von Philipp Sonntag

www.edel-terroristen.de  (Hilfe für informierte Provokateure für eine moderne, wandlungsfähige Gesellschaft)

www.soziologie-mit-kafka.de  (Forum für Gesellschaftswandel durch kafkaesk verfeinerter Theorie und Praxis)

www.philipp-sonntag.de/alt  (frühere Website von Philipp Sonntag)



Copyright ©  Philipp Sonntag 2019
Zurück zum Seiteninhalt